Projekt Bahnwärterhüsli

Quelle: Luzernerzeitung.ch

Herzlichen Willkommen, liebes Bahnwärterhüsli!

Das Neubad und der Neugarten als Kleinfamilie haben die lang ersehnte Nachricht erhalten, dich nun endlich nutzen zu dürfen, liebes altes Bahnwärterhüsli!

Bereits seit 2016 sind die Kinder des Neugartens wie kleine Wichtel drauf und dran, deine grosse Schwester, das „SBB-Areal“ schön und essbar zu machen. Die zahlreichen bepflanzten Kisten, Tomatenhüsli, Hochbeete, Trockensteinmauern, Kräuterspirale, Bienenvölker erfreuen sich nun umso mehr, endlich die kleine Schwester, Dich, das Bahnwärterhüsli begrüssen zu dürfen.

Um Dich benutzbar für Gartengeräte und -besprechungen zu machen, muss aber noch einiges geschehen. Leider hat man Dich in den letzten Jahren viel zu sehr vernachlässigt und du bist renovationsbedürftig geworden.In diesem Bereich informieren wir dich laufend und machen auch immer wieder Helferausrufe.

Du bist handwerklich oder kreativ begabt? Hast Du lieber Werkzeuge als Gartenschaufel, Harke und Erde in der Hand? Ist Dir Ordnung auch so wichtig wie uns? Möchtest Du was Gutes tun, für die Gesellschaft, den Verein, das Stadtbild? Oder möchtest Du dich einfach gerne engagieren und mit uns gemeinsam an diesem neuen Projekt arbeiten, um etwas Schönes, Neues, Aufregendes zu gestalten? Etwas, das Aufmerksamkeit erregt.
Wir suchen genau Dich! Melde Dich, wir Brauchen Dich!

Hier gehts zum Kontaktformular.