Vortragsreihe 2017

Bereits zum 4. Mal findet die Neugarten-Vortragsreihe statt.
Auch 2017 haben wir uns um Vorträge zu gesellschaftskritischen Themen bemüht und laden hervorragende ReferentInnen dazu ein. Wie immer wird die Teilnahme gratis sein – eine Kollekte für die Vortragenden kann jedoch gegeben werden.

Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Kommen!

Weitere Infos zu den jeweiligen Vorträgen hier.

Flyer Vortragsreihe 2017

Giesspaten gesucht

Unser Garten ist am Spriessen und Grünen. Daher ist es umso wichtiger, dass die Pflänzchen regelmässig Wasser bekommen.
Jeder Tag der Woche hat 2-3er Teams zugeteilt, die an diesem Tag für das Giessen des Gartens zuständig sind. Ab und zu wird gemeinsam gegeangen, wenn einer oder 2 nicht können, muss es auch mal alleine gemacht werden.

Grundsätzlich können wir Hilfe an allen Tagen brauchen – MI, FR, SA und SO wären jedoch wichtige Tage, die noch mehr Personen brauchen könnten.

Interessiert, den Neugarten beim Giessen regelmässig zu unterstützen und zusätzlich auch etwas übers Gärtnern zu lernen?

Zeit: Bevorzugt abends (an sehr heissen Tagen nicht vor 19 Uhr)
Ort: Neugarten-Fläche
Entschädigung: Ruhm, Ehre, gemeinsame Abende mit Salat-Essen, Grillieren etc. (am Gartendienstag in der Regel)
Voraussetzungen: Giess-Einweisung durch Neugarten-Mitglied
Anmeldung: via Kontaktformular

Besonders in den Sommermonaten sind wir oft unterbesetzt und haben dringend zusätzliche Hilfe nötig. An extra heissen Tagen kann es auch mal wichtig sein, morgends UND abends zu giessen. Die Tages-Zuständigen machen sich dies immer selber ab.

Gartenwissen: Eisheilige

Die Bezeichnung „Eisheilige“ geht auf alte Bauernregeln, bzw. auf jahrhunderte lange Erfahrung und Wetterbeobachtung zurück.
Die Eisheiligen finden das Jahr vom 11. bis zum 14. Mai statt. Es sind die Namenstage von Mamertus, Pankratius, Servatius und Bonifatius. Als Abschluss dieser Kaltphase wird schliesslich die Kalte Sophie vom 15. Mai genannt.


Es gibt zahlreiche Bauernregeln zu den Eisheiligen.

  • Vor Nachtfrost du nie sicher bist, bis Sophie vorüber ist.
  • Pankraz, Servaz, Bonifaz machen erst dem Sommer Platz.
  • Vor Bonifaz kein Sommer, nach der Sophie kein Frost.
  • Servaz muss vorüber sein, will man vor Nachtfrost sicher sein.
  • Pankraz und Servaz sind zwei böse Brüder, was der Frühling gebracht, zerstören sie wieder.

Die Moral von der Geschicht:
>>Pflanze nie vor der Kalten Sophie!<<

Quelle: www.eisheilige.info

Neugarten Setzlingsmarkt 2017

Der Neugarten Setzlingsmarkt geht in die vierte Runde!
Ab Samstag, dem 15. April kann man wieder die begehrten Setzlinge aus der Anzucht des Neugartenvereins ergattern. Zu kaufen gibt es wie immer viele verschiedene Gemüsesetzlinge aber auch Gewürze und Blumen.
Freut euch auf alte Gemüsesorten und ausgefallene Sorten, lokal produziert!
Die Termine:
15. April
22. April
29. April
06. Mai
13. Mai
21. Mai
 
Der Markt dauert jeweils von 13 – 16 Uhr und findet bei jedem Wetter auf dem Vorplatz des Neubads statt.

Wer mithelfen will, um die Setzlinge an den Meistbietenden zu verkaufen, ist natürlich herzlich willkommen. Hier gehts zum Doodle des Setzlingsverkaufs:

http://doodle.com/poll/53z8y94gmei5ytmi

Viel Spass beim Gärtnern!

Erfolgreiche 1. Setzlingsanzucht

Hurra! Es ist vollbracht!

Die 1. Neugarten-Setzlingsanzucht des Jahres 2017 war ein voller Erfolg – nicht nur des Wetters wegen. Wir hatten 8 Anmeldungen von Neulingen und noch eine Handvoll bereits aktiver Neugärtner, die alle fleissig beim Workshop mithalfen.
Mit Neugarten Hollunderblüten-Sirup haben wir uns zwischendurch immer wieder gestärkt und waren nach 1.5 Stunden bereits mit der ersten Aussaat fertig. Einige Motivierte haben anschliessend dann gleich noch ein Gestellt für die Setzlinge gebaut.

In 2 Wochen geht es weiter mit der Setzlingsanzucht, wo wir die ersten Pflänzchen pikieren (vereinzeln) und weitere Pflanzensamen säen.

5. März, gleiche Uhrzeit (13:30 Uhr), gleicher Ort (bei Schönwetter auf der Terrasse, Schlechtwetter: im Pool oder Coworking).

Hier noch ein paar Eindrücke:

19. Februar (1) 19. Februar (1) 19. Februar (2)  19. Februar (4) 19. Februar (5)  19. Februar (7) 19. Februar (8)

Dienstagsgärtnern

Jeweils dienstags  ab 18:30 Uhr finden wir uns zusammen zum gemeinsamen Gärtnern, voneinander Lernen, ernten und den Abend bei frischem Salat aus dem Garten ausklingen lassen.

Neulinge sowie altbekannte NeugärtnerInnen sind jederzeit und ohne Voranmeldung herzlich Willkommen!

Zu finden sind wir jeweils auf der Poolterrasse des Neubads oder beim Bahnübergang-Hüsli auf dem alten Zentralbahntrassee.

Setzlingsanzucht – Workshop

19. Februar 2017, 13:30-16:30 Uhr, Neubad-Poolterrasse
05. März 2017, 13:30-16:30 Uhr
19. März 2017, 13:30-16:30 Uhr
02. April 2017, 13:30-16:30 Uhr

Manche Samen müssen für eine gute Ernte früh gesetzt werden. So startet die Setzlingsanzucht bereits am 19. Februar 2017. Im Rahmen der mehrwöchigen Anzuchtzeit (ca 2-wöchig von Februar bis April) bieten wir jeweils einen Anzuchtworkshop und freuen uns auf jede helfende Hand.

Lerne die Setzlingsanzucht hautnah vom Setzen des ersten Samens übers Pikieren bis hin zum Umtopfen kennen! Erfreu dich mit uns, wie die Pflanzen spriessen und den Garten beleben.

Ob Profi, Allwissend oder Neuling – alle sind im Neugarten herzlich Willkommen!

Anzuchtworkshop:
Bitte Anmeldung für 1. Setzlingsanzucht-Termin via http://www.neugarten.ch/info/kontakt/ (bereits aktive NeugärtnerInnen müssen sich nicht anmelden)

Uhrzeit:
jeweils 13:30-16:30 Uhr

Eintritt:
frei

Ort:
Poolterrasse des Neubads Luzern (Bireggstrasse 36)

 

Facebook-Event

15823531_545759898955351_3544361762900151558_n

Neugarten-Traum: Bahnwärterhäuschen

Unser Traum vom Haus!

Das ehemalige Bahnwärterhäuschen gehört der zentralbahn, steht jedoch auf SBB-Grundstück. Seit 2016 darf der Neugarten das Grundstück zur Bepflanzung mit Gemüse, Kräutern, Früchten sowie zum Halten von Honigbienen nutzen. Zur Vollendung des wundervollen Traums vom Urban Gardening-Deluxe fehlt nur noch das altehrwürdige Bahnwärterhäuschen. Es könnte als Materiallager und Besprechungsrümli für unsere zahlreichen fleissigen Gärtner und Gärtnerinnen genutzt werden.

Leider soll es uns aber nicht freigegeben werden…

http://www.zentralplus.ch/de/news/regionalesleben/5520550/Neubad-buhlt-um-ausrangiertes-W%C3%A4rterh%C3%A4uschen.htm

Eingemurmelt und planungsfreudig

Damit mehrjährige Pflanzen den harten, zentralschweizer Winter gut überstehen, wurde der Neugarten kuschelig gemacht und eingewintert.

Während der ersten Wintermonate herrscht somit im Garten stillstand, die Planungen fürs Gartenjahr 2017 laufen im Hintergrund jedoch weiter. Wer schon von anfang an mit dabei sein – Ideen, Wünsche, Vorschläge einbringen – möchte, sei herzlich Willkommen. Dazu einfach via Kontaktformular melden.

Im Februar geht es dann aber auch schon wieder los! Manche Samen müssen für eine gute Ernte früh gesetzt werden. So startet die Setzlingsanzucht am 19. Februar 2017. Im Rahmen der mehrwöchigen Anzuchtzeit (ca 2-wöchig von Februar bis April) bieten wir einen Anzuchtworkshop und freuen uns auf jede helfende Hand.

Ob Profi, Allwissend oder Neuling – alle sind im Neugarten herzlich Willkommen!

Save the Date:
1. Anzuchtsonntag: 19. Februar 2017 von 13:30 bis ca. 16:30 Uhr

Anzuchtworkshop: Bitte Anmeldung via http://www.neugarten.ch/info/kontakt/
Eintritt: frei
Ort: Poolterrasse des Neubads Luzern (Bireggstrasse 36)

Weitere Setzlingsanzucht-Termine:
5. März
19. März
2. April

neugarten-einwintern-1

Neugarten-Einwintern

Der Neugarten möchte in den Winterschlaf und muss dazu noch ganz dolle eingemurmelt werden.

Sonntag, 27. November von 13-16 Uhr

…wird der Neugarten für den Winter parat gemacht (Neubad-Poolterrasse, Bireggstrasse 36, Luzern).
Nebst Umackern, Ausreissen und Mulchen, werden die letzten Sämli geerntet.
Nach 16 Uhr kochen wir noch gemütlich gemeinsam Glühwein und können Ideen für die kalte Jahreszeit spinnen – bring your own cup!

Komm und hilf mit am Sonntag!
Weiter erzählen erlaubt 🙂

Der Neugarten freut sich auf alle bekannten und auch neuen Gesichter!

Ps:
Die Neugärtner und Neugärtnerinnen sind nämlich auch im Winter aktiv – zwar weniger IM Garten, dafür mehr FÜR den Garten. Im Winter werden bei Sitzungen Pläne für das Gartenjahr 2017 ausgeheckt, Infoblätter für den Garten erstellt und so allerlei kreative Arbeiten durchgeführt. Wenn du mit dabei sein möchtest, melde dich via Kontaktformular oder komm am Sonntag, 27.11. vorbei und hilf tatkräftig mit.

Zum Event auf Facebook.